Einladung zum Freiluftkino

 

Wir freuen uns, Euch am kommenden Freitag, den 04. September 2020 zum Freiluftkino einladen zu dürfen.

Wir haben dieses Jahr sieben weitere, von Anwohner*innen und Vereinen gestaltete Lampen in den Bäumen des Westerwaldplatzes aufgehängt und werden sie an diesem Abend um 20:15 Uhr zum ersten Mal anknipsen. Somit ist die große Lichtinstallation, für die in den letzten zwei Jahren so viele Menschen aus dem Falkenhagener Feld ihren kreativen Beitrag geleistet haben, nun endlich komplett!

Schüler*innen der Siegerland-Grundschule werden den Platz zu diesem Anlass festlich dekorieren und mit der Strassenbemalung eine thematische Einführung in den Film geben, den wir an diesem Abend zeigen wollen: „Der Mondmann“, nach dem illustrierten Kinder- und Erwachsenenbuch von Tomi Ungerer.

Das Stadtteilfest wird dieses Jahr leider nicht stattfinden können, umso mehr freuen wir uns darüber, Euch den Filmabend unter freiem Himmel anzukündigen, zu dem wir zusammenkommen und gemeinsam die schöne Abendstimmung genießen werden. Die Westerwaldstrasse wird befahrbar bleiben – denn wir bieten Gemeinschaftliches Mit-und Nebeneinander als umsetzbare Möglichkeit an.

Wir möchten Euch herzlich zu diesem Ereignis einladen!

Sommer, Sonne, Spielstraßentag!

Das Team vom Klubhaus hat sich diesmal wieder ins Zeug gelegt und 4 große und ein kleines Kettcar aufgetrieben, mit dem die Kinder (Jugendlichen und Erwachsenen) an diesem Nachmittag auf dem mit Kreidefarben aufgezeichneten Parcours über den Platz fahren durften. Wer beim Rennen mitmachen – oder auch einfach nur so fahren wollte, konnte sich dieses Jahr in einer langen Schlange anstellen.. und zwar erst nachdem er/sie seine Adresse angegeben und einen Mitmach-Button „Westerwaldplatz strahlt“ bekommen hat. Dann wurde das Kettcar desinfiziert an den/die neue/n Teilnehmer*in weitergegeben, und das Rennen konnte beginnen! 

Die Kinder durften mit einer am Kettcar angebrachten Stoppuhr ihre Zeit messen, die sie für den Parcours benötigen und dabei versuchen, der „Idealen Schrittgeschwindigkeit“ von 7km/h so nahe wie möglich zu kommen. Gefragt waren also zwei Dinge: Nicht zu schnell, aber auch nicht zu langsam fahren! Und natürlich: Auf den Verkehr und die Fußgänger achten, denn der Parcours kreuzte die Westerwaldstrasse an zwei Stellen. 15 Medaillen in Gold, Silber und Bronze warteten am Ende des Tages auf die Gewinner*innen!

Es war heiß, die Sonne scheinte, und zum Glück hatten die Helfer*innen und Mitglieder des Klubhauses kühle Getränke (im Tausch für Deinen Namen auf dem Behältnis) bereitgehalten. Ein Rasensprenger begoß Fahrrad-, Autofahrer, Kettcarlenker gleichermaßen und sorgte vor allem bei den Kleinsten für die nötige Abkühlung vor dem Höhepunkt des Nachmittages: Eine Tanzgruppe des Baum e.V. – alles Erstklässler*innen – präsentierten in der Mitte des Westerwaldplatzes ihre erste öffentliche Tanz-Aufführung vor den beeindruckten Augen der Anwesenden und stolzen Eltern! Weitere schöne Riesenspiele wie Mikado, Vier Gewinnt und TIC TAC TOE konnten bestimmt auch den letzten Hunger nach entspannter Unterhaltung und Geselligkeit stillen. Es lebe die Spielstraße! 

Vielen Dank an den KNIFF e.V. und das Klubhaus Spandau für die Organisation dieses tollen Tages, ebenso an den Baum e.V. für die Tanzaufführung, und an Ralf Salecker für die Foto-Dokumentation!

http://www.salecker.info