Neue Lebensformen

Einen Tag nach der großen Urknall-Explosion entstehen in der nächsten Etappe unserer Straßenbemalungs-Evolution viele neue Planeten. Auch Seerosen, und Wasserpflanzen, die so rund und so groß sind wie Planeten.

Als der Mondmann im Wasser schwamm, fühlte er sich ein bißchen wie zuhause. Wegen diesem Gefühl der Schwerelosigkeit.

Wir malen Kreise und erfinden organische Muster und Oberflächen, die für so viele Lebensformen stehen könnten. Am Ende des Tages werden sie für die Kinobesucher Anhaltspunkte sein für Sitzplätze in sicherem Abstand zueinander – Denn auf unserem Planeten Erde sind gerade neue äußere Formen des Zusammenlebens gefragt…

Das Wetter hält, und auch die Umrisse unserer 24 Planetenbewohner nehmen ihren Platz auf dem Westerwaldplatz ein.

Nachmittags dekorieren wir, kümmern uns um die Informationstafeln zur Einhaltung der Hygieneregeln, das vielköpfige Team vom Klubhaus installiert die aufblasbare Leinwand, Ton, die nötige Elektrik und vieles mehr. Aus der großen Küche steigt uns der Duft von selbstgebackenen Popcorn in die Nase – Der Abend wird kommen!

 

Die guten Fotos sind von Ralf Salecker. http://www.salecker.info

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s