Kinoabend

In den letzten Tagen wurde noch ein weiterer Baum mit Lampen bestückt und auch dieser durfte bei einem Countdown heute zum ersten Mal aufleuchten. Damit ist die Lichtinstallation komplett und wir freuen uns, dass zu diesem Anlass auch dieses große Ereignis stattfindet – unser alljährlicher Freiluftkinoabend.

Das Freiluftkino ist unter anderem eine Spielstrassenaktion – die Westerwaldstrasse ist nicht gesperrt, die Autos können auch an diesen Abend an unserem Film vorbeirollen und wir hoffen, dass durch unsere Anwesenheit die Fahrer darauf aufmerksam machen können, dass – neben ihnen – noch weiteres Leben hier in diesem Universum exisitert, wir gehen achtsam miteinander um und werden so vielleicht ganz einfach – und immer wieder – grössere Zusammenstöße vermeiden.

Die Leinwand, auf die heute abend der Film projiziert wird, steht dafür dieses Jahr in der Ostkurve der Westerwaldstraße auf der Seite hinter dem Kiosk. Das Publikum wird auf der gegenüberliegenden Strassenseite vor dem Kirchturm sitzen.

Sehr viele Menschen kommen an diesem Abend und es stellt sich heraus, dass es nicht einfach ist, im richtigen Abstand Schlange zu stehen, um seine Adresse beim „Kinoeingang“ abzugeben, und die Ungeduld zu zügeln, um den besten Sitzplatz und nebenbei noch eine Portion Popcorn zu ergattern.. Aber endlich kann es losgehen, und wir zeigen die Geschichte des Mondmanns, der an dem Schweif eines Kometen zur Erde mitfliegt, um dort das Leben auf der Erde kennenzulernen.

Großen Dank an dieser Stelle nocheinmal an die zahlreichen Helfer*innen aus dem Klubhaus, die dieses Ereignis möglich gemacht haben!

Die schönen Fotos sind von Ralf Salecker. http://www.salecker.info

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s